Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ein herzliches Willkommen auf der Internetpräsenz der DLRG Ortsverband Bad Aibling. Nicht nur in Ausbildungs- und Einsatzsituationen sondern auch im "normalen" ehrenamtlichen Engagement kommt der Kommunikation eine besondere Rolle zu. Wir verstehen uns als Verein für Jedermann. Unabhängig von Nationalität, Religion oder politischer Anschauung arbeiten wir gemeinsam daran "Freie Zeit in Sicherheit" zu ermöglichen, oder wie unsere Vorsitzende Elisabeth Geßner es formuliert: "Jeder Mensch ein Schwimmer, jeder Schwimmer ein Retter".

In den letzten Jahren unseres lebendigen Vereinslebens hat sich viel verändert. Neben der Qualität der Ausbildung und technischen Ausrüstung ist dies insbesondere die Art der Kommunikation. Was sich jedoch nicht verändert hat, sind die Ziele, die wir auch mit dieser Internetpräsenz verfolgen wollen. Genauso vielfältig wie unsere Tätigkeitsfelder, sind auch die Gründe, warum Sie uns im Internet besuchen:

  • Einfache Kontaktaufnahme.
  • Ich möchte das Schwimmen erlernen, wen muss ich ansprechen?
  • Wann ist der nächste Erste-Hilfe-Kurs?
  • Einsatzberichte lesen
  • Fotos von der letzen Übung, Jugend-Veranstaltung
  • ...

Sollte Ihnen zu dem leeren Punkt noch etwas einfallen, sprechen Sie uns an! Über Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik freuen wir uns.

Aktuelles als RSS

Diese News sind auch als RSS-Feed abonnierbar. Wenn Sie einen Browser haben, welcher Live-Bookmarks unterstützt (z.B. Mozilla Firefox), oder einen RSS News-Reader benutzen, können sie sich die RSS-Datei hier herunter laden:  

Sie wollen den DLRG-Newsletter?

Kein Problem.......
Hier können Sie den Newsletter der DLRG OV Bad Aibling e.V. abonnieren:


Aktuelle Meldungen

06.05.2016 Freitag

Coole Trails und heiße Pfoten


Felix nimmt Geruch vom Überfallopfer/Täter

Felix nimmt Geruch vom Überfallopfer/Täter

Überfall im Wald Auf dem Weg liegt ein herrenloser Rucksack. Die Person, der er gehört, ist verschwunden. Mantrailer werden angefordert. Der Hund riecht am Rucksack, nimmt die Spur auf und findet wenig später die verletzte Frau. Sie berichtet, dass ein Mann sie überfallen hat. Jetzt gilt es den Mann zu finden. Weil er die Frau angefasst hat, kann der Hund dessen Geruchspartikal an ihrem Körper erriechen und seinem Fluchtweg folgen. Das könnte ein Fall aus „Aktenzeichen XY“ sein –  kürzlich wurde er von unseren DLRG-Rettungshunden live „nachgespielt“ - unter der „Regie“ eines namhaften Fachmanns.   Mantrailing-Seminar mit Andreas Ebert Am Wochenende vom 29. April bis 1. Mai nahmen wir an einem Trainingsseminar in Bad Aibling Teil. Dafür hatten wir renommierten... mehr


weitere Meldungen:

02.05.2016 Montag

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften der DLRG Bad Aibling


28.04.2016 Donnerstag

SideScan-Sonarschulung im Bezirk Alpenland


20.04.2016 Mittwoch

Zwei neue Strömungsretter im DLRG OV Bad Aibling